Cajon spielen – Tipps & Rhythmen

Cajon spielen – Tipps und Rhythmen – Das Einsatzgebiet der Cajon ist voller stilübergreifender Vielfalt. In fast jedem Musikgenre ist die Cajon als Instrument nicht mehr wegzudenken. Mit wenig Aufwand können tolle Bässe und Sounds erzeugt werden. Im folgenden Beitrag wird genauer erklärt wie ihr die Cajon richtig spielen lernt mittels ein paar hilfreiche Tipps und Rhythmen.

Tipps zum Thema Cajon spielen und lernen

In der Regel gibt es beim spielen der Cajon kein Richtig oder Falsch, da man die Cajon anschlagen kann wie man möchte. Wenn man jedoch erst einmal die richtige Technik raus hat, dann kann man dem Instrument ein wahres Sounderlebnis entlocken.

Es gibt eine Vielzahl an Lehrbüchern, DVDs und YouTube Tutorials die euch das einfache Cajon spielen beibringen. Unterstehend findet ihr ein gutes Beispiel für ein YouTube Tutorial.

Grundsätzlich sollte man zu Beginn ein langsames Tempo auf der Cajon spielen, um Schritt für Schritt ein Gefühl für die unterschiedlichen Schlagtechniken zu bekommen. Hier ist es auch besonders hilfreich, wenn ihr im Hintergrund ein Lied eurer Wahl mit der Cajon begleitet. Wer das spielen schnell und effektiv erlernen möchte, kann dies auch in einem Workshop oder mittels Unterricht tun. Der große Vorteil hier ist, dass individuell auf euer Lerntempo und die Entwicklung eingegangen werden kann.

Die Cajon Schlagarten

Wie der Sound den ihr auf euer Cajon erzeugt letztendlich klingt, ist von mehreren Faktoren abhängig. Eine davon ist die Schlagart. Hier unterscheidet man die vier Wichtigsten: Bass, Slap, Tone und Tip.

  • Die Bass Schlagart sorgt wie der Name schon sagt für einen Bass-Ton. Hier wird die Mitte der oberen Hälfte der Cajon mit leicht gewölbter Hand gespielt.
  • Die Slap Schlagart verursacht einen Snare-Ton. Hier wird mit der flachen Hand und angelegten Fingern in einer der oberen ecken gespielt.
  • Die Tone Schlagart klingt nach einem Trommelschlag. Hier wird mit der flachen Hand in der Mitte des oberen Randes gespielt.
  • Die Tip Schlagart verursacht ein durchgängiges Tip-Geräusch. Hier wird mit dem Zeigefinger in einer der oberen Ecken gespielt.
  • Die Cajon Schlagtechniken 
  • Ein weiterer wichtiger Faktor für den Sound deiner Cajon, ist die Schlagtechnik. Hier gibt es die drei Wichtigsten: Tap, Down-Stroke und Up-Stroke.
  • Bei der Tap Technik wird bei schnellerem Tempo nur aus dem Handgelenk geschlagen, was leisere Schläge verursacht.
  • Bei der Down-Stroke Technik wird bei langsamen einzelnen Schlägen oder in einer Down-Up Bewegung ein Schlag verursacht.
  • Bei der Up-Stroke Technik wird ein lauter Schlag durch das hochziehen oder liegen lassen der Hand verursacht.

Die Cajon Rhythmen

Bei den Cajon Rhythmen handelt es sich um unterschiedliche und abwechselnde Schlagfolgen der Hände, welche man auch Handsätze nennt. Die einzelnen Schlagfolgen erzeugen unterschiedliche Klänge und so erhält man tolle und abwechslungsreich klingende Grooves. Hier spielt vor allem der Takt eine große Rolle, da aus demselben Handsatz eine völlig andere Musikrichtung werden kann.

Das unterstehende YouTube Video stellt euch die 7 Grundrhythmen vor.

Abschließend findet ihr in folgendem Lehrbuch Rhythmen für eure Cajon und weitere hilfreiche Tipps rund um das Thema Cajon spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.